Sicherheitsausrüstung und Software

SpyTech

Elektroschocker - Sicherheits- und Objektschutzgeräte

Sicherheitsausrüstung kann Ihr bester Verbündeter beim Schutz vor aggressiven Angreifern, Dieben oder aggressiven Hunden sein. Die beliebtesten Selbstverteidigungsgeräte sind die Elektroschocker der neuesten Generation in Form einer Taschenlampe.
Elektroschocker sind Geräte, die ausschließlich zur Selbstverteidigung dienen und keine Waffen sind. Sie können den Angreifer nicht töten, sondern ihm Schmerzen zufügen und sofort Muskelkrämpfe auslösen, die Ihnen genügend Zeit geben, um zu entkommen oder um Hilfe zu rufen. Die neueste Generation von Elektroschockern hat einen eingebauten Sound, der manchmal ausreicht, um einen Angreifer einzuschüchtern und seine Pläne zu durchkreuzen.
Der Elektroschocker arbeitet nach dem Prinzip der periodischen elektrischen Entladung, wobei ein starker elektrischer Schlag (1.000 kV - 3.000 kV) den aktuellen Schockzustand, extrem starke Schmerzen und Muskelkrämpfe im Aggressor verursacht. Die erste Entladung ist die intensivste und jede nachfolgende ist schwächer.
Elektroschocker sind im Winter unabhängig von der Dicke der Kleidung des Angreifers wirksam.

Fühlen Sie sich sicher mit der neuesten Generation von Elektroschockern

Sicherheits- und Selbstverteidigungsausrüstung kann für jeden von Vorteil sein, der sich sicher fühlen und sich selbst und sein Eigentum schützen möchte. Frauen, Sicherheitspersonal, und Ladenbesitzer finden in Elektroschockern einen zuverlässigen Schutz.
Die Elektroschoker haben eingebaute LED-Lampen von außergewöhnlicher Stärke, sodass sie jederzeit als notwendige Lichtquelle dienen können.
Die SpyTech-Elektroschocker sind original, zertifiziert und bestehen aus langlebigem legiertem Stahl nach den höchsten Qualitätsstandards und Technologien der deutschen Polizei. Sie sind modern im Design, diskret und überall im täglichen Gepäck leicht zu transportieren.

Das Tragen von Elektroschockern ist legal

Das häufigste Dilemma bei der Verwendung von Elektroschockern ist, ob deren Tragen und Verwenden zum Schutz von Personen und Sachwerten legal ist. Das Gesetz ist klar und präzise – Artikel 26 des Waffen- und Munitionsgesetzes gestattet Erwachsenen das Tragen und Verwenden von Elektroschockgeräten. Am wichtigsten ist, dass bei der Verwendung eines Selbstverteidigungsgeräts die Verteidigungsintensität niemals höher als die Intensität des Angriffs ist.
Bei Selbstverteidigungsgeräten ist es besonders wichtig, nicht ungeprüfte Kopien aus dem Internet zu kaufen, denn, wenn Sie in Gefahr sind, das Letzte, was Sie eigentlich wollen ist, dass das Gerät defekt oder zu schwach ist. Unser technischer Support steht Ihnen für zusätzliche Ratschläge und Anleitungen zur Auswahl und ordnungsgemäßen Verwendung des Elektroschockers in Form einer LED-Lampe zur Verfügung.